Meisterschaft perfekt

(DSt) Der neue Titelträger der Verbandsligasaison 2016/2017 heißt BallSportFreunde Gotha. Nur eine Woche nach dem 28:25 Sieg beim Tabellenzweiten HSC Erfurt sicherten sich die Gothaer den Titel mit einem 33:28 Erfolg beim Dritten, dem TSV Motor Gispersleben. Von Beginn an dominierten die Gäste das Geschehen. Warnecke im Kasten und Gewalt im Angriff waren die Garanten dafür, dass die BSF sich über die Stationen 1:3, 5:8 und 7:12 erst einmal ein beruhigendes Polster schaffen konnten. In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit versuchten die Gäste allerdings nur noch das Ergebnis zu verwalten, was gehörig misslang. Die Gastgeber nutzten diese Schwächephase und konnten bis zum Pausentee auf 12:15 verkürzen. Auch die ersten Minuten der zweiten Halbzeit gehörte noch den Gastgebern. Erst nach dem 15:15 (33.) besannen sich die Gothaer wieder aufs Handballspiel. Schnell gelang es auf 15:18 (38.) davonzuziehen. Bis Mitte der Halbzeit konnte Gispersleben das Geschehen noch einigermaßen offen gestalten, musste dann aber entscheidend abreißen lassen. Beim 21:26 (49.) war der Ausgang der Partie praktisch besiegelt. Die restlichen Minuten standen auf Seiten der BallSportFreunde im Zeichen des „drohenden“ Meistertitels. Mit dem Schlußpfiff durch die Unparteiischen Teichmüller/Wirth stand der erste Titel in der noch jungen Geschichte der BallSportFreunde Gotha fest.

BSF: H. Warnecke, D. Stadelmann, A. Hofmann, F. Wandtke (7), E. Keske, D. Irmisch (3), S. Hofmann (10), M. Hasler, C. Neumann (2), J. Kalisch, L. Gewalt (7), M. Meß (4), T. Fleddermann

7m: 4/4 (BSF) 8/6 (TSV)
2 min: 2×2 (BSF), 4×2 (TSV)

Daniel Stadelmann (DSt)
About Daniel Stadelmann (DSt)

cad-service Büro für Vermessung & Geoinformation Daniel Stadelmann Gartenweg 22 D-99869 Remstädt

Kommentar verfassen